Home

Bmwi förderung go digital

Förderfähige Themen: Energie. Fahrzeug. Mobilität. Mikorelektronik. Zivile Sicherheit. Photonik. Digitalisierung. Künstliche Intelligenz. Medizintechnik. Nachhaltigkei Bmw i - Vind jouw Perfecte Auto vandaag op Mitul Gefördert werden Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen mit einem Fördersatz von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagesatz von 1.100 Euro. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Tage in einem Zeitraum von einem halben Jahr Hier setzt das Förderprogramm go-digital an: Mit seinen drei Modulen Digitalisierte Geschäftsprozesse, Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit richtet es sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen - service- und kundengerecht, effizient und sicher

Hightech-Strategie 2025 - Kostenfreier Förderchec

Damit der Mittelstand die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen kann, unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Programm Digital Jetzt - Investitionsförderung für KMU 2.3 Das BMWi kann einen Projektträger mit der Übernahme von Aufgaben im Zusammenhang mit der Umsetzung des Förderprogramms go-digital beauftragen. 2.4 Gegenstand der Förderung im Programm go-digital ist die fachliche Beratung sowie die Begleitung des begünstigten Unternehmens bei der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen zum Auf. Innovation - Beratung - Förderung - go-digital go-digital: Den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten Trotz Corona-Virus-Epidemie laufen die Förderprogramme des BMWi weiter. Anträge und Nachfragen können Sie wie gewohnt an den Projektträger richten Das Förderprogramm go-digital fördert gezielte Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch autorisierte Beratungsunternehmen in den Modulen Digitale Geschäftsprozesse, Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit in rechtlich selbständigen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial

Bmw I - Vind Jouw Auto Snel & Simpe

Telefon: 030 97003-333 Telefax: 030 97003-044 E-Mail: go-digital@euronorm.de Internet: www.euronorm.de. Bereichsmenu go-digital. För­der­mo­dell Be­ra­tung Pra­xis­bei­spie­le FAQ Kon­takt Do­ku­men­te Seite empfehlen: linkedin; facebook; twitter; xing; Druckansicht; Innovation - Beratung - Förderung im Überblick. go-In­no För­der­mo­dell Be­ra­tung Pra­xis­bei­spie. Ihre digitale Zukunft beginnt jetzt! Lassen Sie uns loslegen und sichern Sie sich bis zu 16.500€ staatliche Förderung für Ihr Digitalprojekt! Mit unserem kostenlosen go-digital Förder-Check finden Sie innerhalb kürzester Zeit heraus, ob Ihr Unternehmen förderfähig ist. Mit nur drei Klick zu Ihrem Ergebnis Förderung: go-digital. 15.03.2020. go-digital-Praxisbeispiel 05 - Sicheres Netzwerken in der Werbebranche. Die Kommunikations- und Werbeagentur Eilinghoff+Team GmbH & Co. KG konnte mit Hilfe eines autorisierten go-digital Beraters eine sichere IT-Netzstruktur aufbauen und in interne Prozessabläufe integrieren. Förderung: go-digital. 04.03.2020. go-digital-Praxisbeispiel 04 - Digitale. Mit go-digital durchstarten und sich 50% Förderung Ihrer Kosten für die Umsetzung Ihres Digitalprojektes sichern. Kontaktieren Sie uns noch heute

Die Förderung wird im Rahmen des go-digital Programms vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitgestellt. Dieses fördert kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe, um ihnen einen leichteren und schnelleren Einstieg in die Möglichkeiten der Digitalisierung zu bieten Im Förderprogramm go-digital können Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial beraten werden, die. weniger als 100 Mitarbeiter (auf Vollzeitäquivalente bezogen), im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro haben und; eine Förderfähigkeit nach der De-minimis. go-digital ist ein Förderprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Energie (BMWi), das kleine bis mittelständische Unternehmen unterstützt. Gefördert wird die Erschließung neuer Kunden und Märkte durch digitale Medien und Strategien, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie die Sicherheit der hierzu erforderlichen IT-Systeme und -Infrastrukturen. Diese sind wichtige. Das neue Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Unternehmen bei verschiedenen Digitalisierungsprojekten. Wir als autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital beraten Sie in Sachen Online Marketing, sowie individuellen Weblösungen und kümmern uns um die Umsetzung Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geschaffene Förderprogramm go-digital bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) finanzielle Unterstützung bei ihrer digitalen Transformation. So fördert das Programm u.a. die Einrichtung von Warenwirtschaftssystemen oder die Erstellung einer Website inklusive eines Web-Shops sowie die Entwicklung einer dazugehörigen.

Innovation - Beratung - Förderung im Überblick. go-In­no För­der­mo­dell Be­ra­tung Pra­xis­bei­spie­le FAQ Kon­takt Do­ku­men­te Newslet­ter go-di­gi­tal För­der­mo­dell Be­ra­tung Pra­xis­bei­spie­le FAQ Kon­takt Do­ku­men­t Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem Förderprogramm Go-Digital kleine und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von digitalen Projekten - unter anderem auch beim Aufbau eines professionellen Web-Auftritts und Online-Shops. Wir erklären, wer von der Förderung profitiert, was genau gefördert wird und wie viel Geld es um Staat gibt

Gehen Sie neue Schritte mit dem BMWi-Förderprogramm go-digital und netgo. Go Digital jetzt Förderung sichern und durchstarten. Die Digitalisierung verändert unsere Kommunikation, unseren Arbeitsalltag und schließlich unsere Erfolge. Um Schritt halten zu können, braucht es einen starken Partner, der schnelle und effiziente Lösungen hat. Netgo unterstützt Sie als BMWi-autorisiertes. Die go-digital Initiative ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).. Vereinfacht kann man sagen, dass Sie 50% der Projektkosten bzw. bis zu 16.500 € in Form von Zuschüssen erhalten.. Die Initiative richtet sich gezielt an kleine und mittelständige Unternehmen Wirtschaft und Energie (BMWi) Förderprogramm go-digital Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt! per E-Mail teilen, Förderprogramm go-digital per Facebook teilen, Förderprogramm go-digital.

Um die digitale Transformation auch im deutschen Mittelstand voran zu treiben hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine neue Fördermaßnahme «go-digital» ins Leben gerufen. Kleine und mittelständische Unternehmen haben seither die Möglichkeit, die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse fördern zu lassen Das Förderprogramm go-digital des BMWi sieht hierfür ein spezielles, schnelles und unbürokratisches Verfahren vor. Bundeswirtschaftsminister Altmaier: Wir wollen KMU und Handwerksbetriebe dabei unterstützen, auch in der aktuellen Krise arbeitsfähig zu bleiben Für das Förderprogramm go-digital suchen Sie sich zuerst ein durch das BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen aus. Dieses unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung ihres Projektes. Das bietet Ihnen twentyZen Digital: Know-how in Betriebswirtschaft, IT und Online-Marketing, viel praktische Erfahrung mit der eigenen Digitalisierung, spannende Referenzen im KMU Umfeld in.

Video: BMWi - Förderprogramm go-digital

Sie möchten digital durch­starten und dadurch Kosten und Zeit sparen? Gehen Sie Ihren Weg zur Digita­lisie­rung mit dem BMWI-Förder­programm go-digital und Studio1 ®. Als autori­sierter Berater für die attrak­tive BMWI-Förde­rung stehen wir Ihnen während des gesamten Prozesses als erfahrene Consulting­experten zur Seite Das Förderprogramm go- digital ist direkt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel der Förderung sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU), um deren Wettbewerbsfähigkeit gezielt im Zuge der Digitalisierung zu verbessern Das BMWi hat sich auf die Fahne geschrieben, den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten. Dafür wurde das Förderprogramm go-digital ins Leben gerufen. Ziele sind, die Bezuschussung von Digitalberatungen und die Unterstützung bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten für kleinere und mittlere Unternehmen

Programm go-digital auch für Freie Berufe? Frage. Unsere Frage ist, ob das go-digital-Förderprogramm auch für freie Berufe - sprich für Anwaltskanzleien - genutzt werden kann?. Antwort. Das Programm go-digital kann zur Förderung von Beratungsleistungen durch Angehörige der freien Berufe leider nicht herangezogen werden. Begünstigt werden gemäß Förderrichtlinie rechtlich. Go Digital Beratung - Jetzt anrufen ☎️ 030-355 13 258 und unverbindlich zum Förderprogramm go-digital des BMWi beraten lassen Förderprogramm go-digital bis zu 50% Zuschuss erhalten go-digital ist das Förderprogramm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen und nicht selbst über die erforderlichen Kapazitäten verfügen

Das Förderprogramm go-digital ist in verschiedene Module aufgeteilt mit dem Ziel, Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen zu optimieren und das Ganze kundengerecht, effizient und sicher. NXI betreut Sie bei den folgenden Modulen: Digitalisierte Geschäftsprozesse . Digitale Markterschließung . Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des BMWi. Wie hoch ist die Förderung? Die. Das Förderprogramm go-digital ist für KMU der digitale Ausweg aus der Krise. Das ideale Beratungsunternehmen. Bei go-digital suchen Sie sich ein durch das BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen aus, welches Sie bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen voranbringt. umfassendes Know-how von Betriebswirtschaft über IT und Online- Kommunikation besitzen, bereits Erfahrungen in der eigenen. Trion ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Das Förderprogramm unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen, indem es Digitalisierungsprojekte mit bis zu 50 % bezuschusst Die BMWi go-digital Förderung zur Digitalisierung gilt laut BMWi für kleine und mittlere Handwerkbetriebe sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die folgende Voraussetzungen erfüllen: unter 100 Beschäftigte Höchstens 20 Mio. € Vorjahresumsatz Betriebsstätte oder eine Niederlassung in Deutschlan

go-digital ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und zielt insbesondere auf kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) ab. Derzeit werden über das GoDigital Programm Start-Ups nurgefördert, wenn bereits ein signifikanter Geschäftsbetrieb mit ausreichend Umsätzen erkennbar ist Um die digitale Transformation auch im deutschen Mittelstand voranzutreiben, hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit 2017 eine neue Fördermaßnahme «go-digital» ins Leben gerufen. Noch bis Ende 2021 haben kleine und mittelständische Unternehmen sowie handwerkliche Betriebe die Möglichkeit, die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse fördern zu lassen Go-Digital ist das Förderprogramm des BMWi. KMUs können bis zu 16.500 € Zuschuss über Oplayo für Online-Marketing Maßnahmen erhalten Dann sollten Sie go-digital kennenlernen Wir sind vom BMWi autorisiert und entlasten Sie von allen Formalitäten - vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung. Weitere Informationen zum Förderprogramm go-digital finden Sie auf der Website des BMWi finden Sie hier BMWI-Förderprogramm go-digital Zielgruppe: Kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks (Unter 100 Beschäftigten) Welche Hilfen gibt es konkret? Beratungsleistungen in einem ausgewählten Hauptmodul mit gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro gefördert.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt mit dem

Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen. digital.manufaktur steht Ihnen als ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) autorisiertes Beratungsunternehmen bei diesem Vorhaben zur Seite Mit go-digital und uns an Ihrer Seite, können Sie ihr digitales Projekt mit bis zu 50% und somit maximal 16.000 Euro vom BMWi fördern lassen. Wenn Sie weniger als 100 Mitarbeiter (auf Vollzeitäquivalente bezogen), einen Vorjahresumsatz von maximal 20 Millionen Euro und eine Betriebsstätte in Deutschland besitzen, erfüllen Sie alle wichtigen Kriterien und sollten sich bei uns melden

Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Autorisierte Beratungsunternehmen, wie die Süddeutsche Industrieberatung GmbH, übernehmen hierbei die Antragstellung für die Förderung und beraten KMUs wettbewerbsneutral zu den Fördermöglichkeiten in den Modulen IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse Im Zusammenhang mit Digital Jetzt wird eine etwas ältere Initiative des BMWi erneut interessant: Das Förderprogramm go-digital existiert schon seit 2017 und richtet sich an kleinere Unternehmen mit bis zu 99 Mitarbeitern. Für diese Gruppe ergänzt es das Angebot von Digital Jetzt um die Förderung von Beratungsleistungen (die zu allen Digitalisierungsvorhaben gehören.

Wir beraten den Mittelstand auf dem Weg in eine sichere digitale Zukunft - Nutzen Sie die Förderung des go-digital Programms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Wir sind eines der für das Modul 1 IT-Sicherheit autorisierten Beratungsunternehmen und sind berechtigt, für Sie die Förderanträge zu erstellen go-digital ist ein staatliches Förderungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie Handwerksbetriebe. go-digital unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung in den drei Modulen Digitale Markterschließung , Digitale Geschäftsprozesse und IT-Sicherheit go-digital - BMWi Förderprogramm. IT-Center Riemer GmbH & Co. KG - wir sind go-digital autorisiertes Beratungsunternehmen. Das IT-Center Riemer GmbH & Co. KG mit seinem Berater Timm Riemer darf als autorisiertes Beratungsunternehmen im Modul 1 IT-Sicherheit und Modul 1 Digitalisierte Geschäftsprozesse des Förderprogramms go-digital für Unternehmen aus dem Bereich KMU und Handwerk. Go digital! Sumago ist für das Förderprogramm des BMWi autorisiert. Kunden aus dem Bereich kleiner und mittlerer Betriebe stehen bei uns bereits seit 2004 im Zentrum der Beratung & Umsetzung digitaler Kundengewinnung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dem Förderprogramm go-digital Unternehmen im.

BMWi - Förderung leicht gemacht: Das Programm go-digital

Staatliche Förderung 'go-digital' für Digitalisierung im Mittelstand- erhalten Sie 50% staatliche Förderung (bis zu 16.500 €) 19.03.2020 Update zur Coronakrise (COVID-19) Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat kurzfristig den Weg frei gemacht und fördert über go-digital ab sofort auch die Einrichtung von Heimarbeitsplätzen (Homeoffice) Das Förderprogramm go-digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Digitalisierungs-Projekte von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Tigerbytes ist ein autorisiertes Unternehmen und wir bieten folgende förderfähige Leistungen an

BMWi - „Digital Jetzt- Neue Förderung für die

go-digital fördert Ihr Unternehmen bis zu 16.500 Euro go-digital ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi Wir digitalisieren den Mittelstand: Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) als Beratungsunternehmen autorisiert, unterstützen wir kleine bis mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe im Rahmen des Förderprogramms go-digital bei der Realisierung ihrer Webprojekte Für die Digital Jetzt Förderung des BMWi muss ein detaillierter Digitalisierungsplan erstellt werden. der Digitalisierungsplan beschreibt das Vorhaben und zeigt die Art und die Anzahl der Qualifizierungsmaßnahmen auf. Außerdem müssen der aktuelle Stand im Unternehmen und die Ziele, die erreicht werden sollen dargelegt werden. Die Ziele können unter anderem wie neue Geschäftsfelder. Go-digital ist ein Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums, um Unternehmen bis 100 Mitarbeitern den Einstieg in den digitalen Transformationsprozess zu erleichtern. Gefördert werden Projekte in den Bereichen Digitalisierung von Geschäftsprozessen, Markterschließung mit digitalen Medien und IT-Sicherheit. Die Computer Manufaktur ist ein BMWi autorisiertes Go-digital.

Förderdatenbank - Förderprogramme - Förderprogram

Mit seinen drei Modulen Digitalisierte Geschäftsprozesse, Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit unterstützt Sie das Förderprogramm go-digital nicht nur bei der Optimierung von Prozessen und der Erschließung zusätzlicher Marktanteile durch Digitalisierung, sondern finanziert auch Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Unternehmen vor dem Verlust sensibler Daten schützen Und als eines vom BMWi geprüftes und damit autorisiertes Go Digital Beratungsunternehmen können wir dir sogar noch eine Förderung von bis zu 16.500 € für die Realisierung oben drauf geben! Wir begleiten und beraten dich und dein klein oder mittelständisches Unternehmen (KMU) auf dem Weg in neue digitale Dimensionen. Als Beratungsunternehmen mit dem Schwerpunkt auf das Modul Digitale. IHRE CHANCE ZUR DIGITALEN TRANSFORMATION mit LOUIS INTERNET MIT BIS ZU 16.500 € FÖRDERUNG VOM BUNDESMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND ENERGIE (BMWi). So funktioniert´s Wer wird gefördert? Unsere Leistungen als autorisierter go-digital Partner: Beratungmaßgeschneiderte Digitalisierungsstrategie Websitezukunftsweisende Website (Neuerstellung oder Optimierung) E-Commercezugeschnittene E. Die consectra GmbH ist autorisiertes Beratungsunternehmen für das Modul IT-Sicherheit im Förderprogramm go-digital des Bundesamtes für Wirtschaft und Energie (BMWi). Damit sind wir berechtigt, im Rahmen unserer Dienstleistung Fördergelder für Unternehmen aus dem Bereich KMU und Handwerk zu beantragen

Die bereits bewährte go-digital-Förderung wird nun um ein Modul zur Einrichtung von neuen Homeoffice-Arbeitsplätzen erweitert. Damit soll es unkompliziert möglich sein für Unternehmen schnelle Hilfe zu erhalten und Homeoffice-Lösungen umzusetzen. KMU und Handwerksbetriebe, die an der Förderung teilnehmen möchten, müssen zunächst einen Beratervertrag mit eine Das liest sich doch richtig gut: 25% zahlen, 100% Leistung bekommen. So lauten die Eckdaten der jüngsten IT-Förderung durch die Bundesregierung. Im Rahmen von go-digital übernimmt das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) bis zu 75% der Kosten für Analyse, Beratung und Implementierung von IT-Projekten in kleinen bis mittleren Unternehmen. Eine einmalige Chance für alle, die ihre IT.

Die Fördermöglichkeiten von go-digital Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie übernimmt bis zu 50 Prozent der Kosten für Beratungs- und Unternehmensleistungen in den unten genannten Modulen Bekanntmachung des BMWI: Förderprogramm go-digital Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen - service- und kundengerecht, effizient und sicher. Dabei stehen den KMU durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen zur Seite, die sie bei der Umsetzung. Durch die Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) ist eine Investition in die Digitalisierung so günstig wie nie zuvor. Mit dem Fördermodul 1 Investitionen in digitale Technologien werden Investitionen in Soft- und Hardware unterstützt, die die interne und externe Vernetzung im Unternehmen optimieren

Innovation - Beratung - Förderung - go-digital

go-digital. Fördernehmer: Gewerbliche Unternehmen Förderthemen: Beratung; Informations- & Kommunikationsmaßnahmen Förderart: Zuschüsse Fördergeber: Bund (KfW, LR ) Ansprechpartner: EuroNorm GmbH. Übersicht; Antragsberechtigte. Antragsberechtigt für die Durchführung von Beratungsdienstleistungen sind autorisierte Beratungsunternehmen. Diese beantragen die Förderung für das. Nutzen Sie noch heute das go-digital Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und erhalten Sie bis zu 16.500,-€ Fördermittel für die Digitalisierung Ihres Marketings.Als autorisiertes Beratungsunternehmen bieten wir Ihnen hierfür eine maßgeschneiderte und krisenfeste Strategie für Ihr Online-Projekt - Potenzialanalyse, Antragstellung und Umsetzung.

Nils, wer erhält die Förderung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)? Und was genau ist die De-minimis-Regelung? Die Websites können mit bis zu 16.500€ unterstützt werden, weil wir für Modul 2 Digitale Markterschließung und Modul 3 Digitalisierte Geschäftsprozesse akkreditiert sind. Diese Module kann man miteinander kombinieren. Die Förderung erhalten. go-digital: Profitieren Sie von umfangreicher staatlicher Förderung. Wir sind Ihr Partner bei der digitalen Transformation. a&o mediendesign wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft (BMWi) als Beratungsunternehmen für den Bereich digitale Markterschließung autorisiert Das Förderprogramm go-digital vom BMWi bietet finanzielle Unterstützung auf dem Weg in die digitale Welt. Digitale Markterschließung. Entscheiden Sie sich für das Hauptmodul Digitale Markterschließung , erarbeiten Sie gemeinsam mit einem erfahrenen Berater ein umfassendes Konzept. Auf diese Weise sind Sie in der Lage, Ihr Unternehmen im Markt optimal zu positionieren und sich Ihrer. Die Go Digital Förderung des BMWi möchte Unternehmern flächendeckend ermöglichen, zu erfahren, wie digitale Prozesse ihr Unternehmen schneller, besser und wettbewerbsfähiger machen können. Als Berater vieler Unternehmen in unterschiedlichen Branchen sehen wir als go-digital Agentur vor allem das Problem, dass viele Unternehmer nicht wissen, was ihnen entgeht

BMWi - Häufig gestellte Fragen zum Förderprogramm go-digital

go-digital ist ein Förderprogramm des BMWI für Klein und Mittelständische Unternehmen (KMU). Das Förderprogramm go-digital fördert gezielte Beratungs- und Umsetzungsleistungen in den drei Fördermodulen für rechtlich selbständige Unternehmen mit technologischem Potenzial. Mit ihm werden die Kosten, die einem Unternehmen bei der Digitalisierung entstehen, zu 50 % gefördert, wenn sie in. Das Förderprogramm go-digital des BMWi richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und das Handwerk. go-digital bietet neben den Modulen Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit auch das Modul 3 - Digitalisierung von Geschäftsprozessen an, dessen Leistungsspektrum vor dem Hintergrund der Corona-Krise nun erweitert wird. Im Förderprogramm go-digital können Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial beraten werden, die weniger als 100 Mitarbeiter, im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro haben un Go-digital ist ein staatliches Förderprogramm des BMWI, das sich an KMUs und Startups richtet. Projekte aus den Bereichen digitale Markterschließung, digitale Geschäftsprozesse und IT-Sicherheit werden gefördert . Bis zu 50 % der Beratungs- und Umsetzungskosten werden vom BMWI übernommen (bis zu 16.500 €) Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten. Jetzt go-digital Förderung sichern BMWi fördert Digitalisierung in KMU und Handwerk. Mit dem Förderprogramm go-digital fördert das BMWi die Digitalisierung in KMU und Handwerk mit 50% der Beratungskosten und max. 16.500 Euro je Projekt. Förderfähig sind nicht nur Analyse und Konzeption, sondern auch die Umsetzung innovativer Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau moderner IT-Systeme. Als.

go-digital Förderung beantragen und bis zu 16

  1. isterium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat bereits in der Vergangenheit KMU mit dem Förderprogramm go-digital unterstützt. Ab dem 15. Oktober wird es nun möglich sein sogar größere Fördermengen für Ihre Digitalisierungsprojekte vom BMWi zu erhalten
  2. go-digital Sichern Sie sich 50% Zuschuss vom BMWi. Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen - service- und kundengerecht, effizient und sicher
  3. isteriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Der erste Schritt für eine passende Social-Media-Strategie ist es, Ihre Zielgruppe genau zu identifizieren. Passende Kanäle für Ihre Zielgruppe finden . Als Unternehmen kennen Sie Ihre Zielgruppe ganz.
  4. isterium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Digitalisierungsprozesse im Rahmen des Förderprogrammes go-digital mit bis zu 50%. Ob Website, Onlineshop oder die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse. LEONEX unterstützt Sie.

Go-digital: Förderung von Homeoffice - BVM

Was ist go-digital? Mit dem Förderprogramm go-digital werden kleine und mittelständische Unternehmen durch staatlic h e Förderungen unterstützt, ihre Geschäftsprozesse mit digitalen Lösungen voran zu bringen.. Das bedeutet für Dich: das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernimmt bis zu 50% der Kosten bei Deinen Digitalisierungsprojekten Springstep berät in allen drei Modulen im go-digital Förderprogramm des BMWi. Wir begleiten und unterstützen in den Paketen Digitalen Markterschließung, Digitalisierte Geschäftsprozesse und in der IT-Sicherheit. Jetzt Förderung vom Bund sichern für Ihre Vorhaben in der Digitalisierung! Sprechen Sie uns an Im Rahmen einer Digitalisierungsoffensive unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Förderprogramm go-digital kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe dabei, ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Kann ich mich bei jeder Agentur dazu beraten lassen? Die Förderung kann nur von Beratungsunternehmen und Agenturen für Sie beantragt. Förderprogramm go-digital Das BMWi unterstützt mit dem Förderprogramm go-digital die fachliche Beratung sowie Begleitung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks bei der Umsetzung von Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau der IT-Systeme. Gefördert werden Leistungen autorisierter Beratungsunternehmen in den Modulen IT.

Förderprogramm des BMWi [ go-digital ] - Görres & Friends

Autohaus-Coaching und go digital Förderung der BMWi magoo 2020-06-15T10:19:24+00:00 Unser Team aus Autohaus-Experten kennt die Abläufe und Prozesse im Autohaus seit über 30 Jahren. Dabei setzen wir heute auf schnellere Abläufe und effiziente und effektive Prozesse mit digitaler Unterstützung, ohne den Kunden als Mensch aus dem Focus zu verlieren Das Go-Digital Förderprogramm vom BMWi unterstützt Dich, Deinen Vertrieb in Richtung Neukundengewinnung über das Internet zu verbessern. Umsatz durch E-Commerce (B2C) in Deutschland . Den go-digital Zuschuss in Höhe von 50% können alle kleinen und mittelständischen Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern für ihre Digitalisierungsprojekte beantragen. Durch diese Förderung erhältst Du. Das Förderprogramm go-digital des BMWi richtet sich gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und das Handwerk. Go-Digital bietet neben den Modulen Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit auch das Modul 3 - Digitalisierung von Geschäftsprozessen an, dessen Leistungsspektrum vor dem Hintergrund der Corona-Krise nun erweitert wird.

go-digital Förderprogramm 50% Zuschuss vom BMWi

  1. isteriums für Wirtschaft und Energie ist gestartet. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe dabei, die eigene Digitalisierung auf drei Feldern.
  2. isterium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein und bietet Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Handel und Dienstleistungen mit seinem Förderprogramm go-digital eine gezielte Unterstützung, um im digitalen Wandel den Wettbewerbsanschluss nicht zu verlieren. Dieses Förderprogramm richtet sich mit drei unterschiedlichen Modellen - IT-Sicherheit.
  3. isteriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundes
  4. isteriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet Unternehmen eine 50 % Förderung auf Leistungen und Beratung zur digitalen Markterschließung.Du hast also die Möglichkeit für Dein Budget die doppelte Leistung zu erhalten
  5. Das BMWi hat kompetente Beratungsunternehmen wie M&W dazu autorisiert, Sie dabei zu unterstützen und für Sie die Förderung abzuwickeln. So übernehmen wir neben der Umsetzung der Maßnahmen auch die Antragstellung für die Fördermittel, die Abrechnung und das Berichtswesen. Dadurch ermöglicht das Förderprogramm go-digital Unternehmen, professionelle Webauftritte und Onlineshops zu.

GoDigital Förderprogram

go-digital Förderung sichern! Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf bis zu 16.500 € Förderung des BMWi! Das Förderprogramm go-digital fördert gezielte Beratungs- und Umsetzungsleistungen durch autorisierte Beratungsunternehmen in rechtlich selbständigen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial go-digital: Digitalisierung mit einem Zuschuss von bis zu 16.500 € vom Staat. Jetzt Projekte wie Webseiten, Apps oder Webshops fördern lasse Beratungsleistungen, insbesondere zur Erstellung des Digitalisierungsplans, die tatsächliche Erstellung des Digitalisierungsplans sowie die Konkretisierung und Umsetzung des Digitalisierungsplans, soweit das Vorhaben nach dem BMWi-Förderprogramm go-digital gefördert wird; Einsatz eigener Entwicklungskapazitäten für Innovationen

Marco Pfeffer (@marcop_90) | Twitter

GO! BMWi-Existenzgründungsporta

  1. Seit Ende April 2018 ist die Oplayo GmbH als Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital autorisiert. Entsprechend unserer Expertise erarbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern die Module Digitale Markterschließung , Digitalisierte Geschäftsprozesse und als Pflichtmodul das Thema IT-Sicherheit
  2. Weitere Informationen zum Förderprogramm go-digital finden Sie unter: www.bmwi-go-digital.de. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung: Andreas Müller Leitung Vertrieb . Tel: +49 2241 2662 620 E-Mail: Andreas.Mueller@hees.de. Frank Blasberg Leitung Dokumenten Management. Tel: +49 271 4881 225 E-Mail: frank.blasberg@hees.de. Impressum Datenschutz AGB. Zurück nach oben. Name.
  3. isteriums für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei ihrem Investment in die digitale Zukunft von Vertrieb und Marketing. Das Förderprogramm ist in drei Module gegliedert. Davon eines die Digitale Markterschließung, in das auch Förderprojekte im Bereich von Website, Shops und Online-Marketing fallen
  4. Im Förderprogramm go-digital werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe dabei unterstützt, ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen zu optimieren. Gefördert werden Leistungen von bis zu 30 Tagen mit einem Zuschuss von 50%. Die Förderung in dem Programm ist aufgeteilt in 3 Module
  5. Das Förderprogramm Digital jetzt - Investitionsförderung für KMU soll mit gezielten Finanzierungszuschüssen einen Anreiz für solche Investitionen setzen. Das Förderprogramm besteht aus zwei Modulen: Modul 1 Investition in digitale Technologien und Modul 2 Investition in die Qualifizierung der Mitarbeitenden
  6. isteriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an. Autorisierte Beratungsunternehmen begleiten im Rahmen des go-digital Förderprogramms KMU und Handwerk von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen. Wer wird gefördert? Um die go-digital Förderleistung in Anspruch nehmen zu können, muss Ihr Unternehmen folgende.
  7. isterium für Wirtschaft und Energie (BMWI) schon vor der Corona Krise das Förderprogramm go-digital auf den Weg gebracht hat. Mit go-digital wird werden die Digitalisierung von Marketing und Vertrieb, neue digitale Geschäftsmodelle und.
BMWi - Förderprogramm go-digital

Kontakt go-digital - Innovation - Beratung - Förderung

  1. isterium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dem Förderprogramm go-digital besonders KMU und Handwerksbetriebe mit technologischem Potenzial bei der Etablierung von digitalisierten.
  2. go-digital - bis zu 16.500 € Förderung für Sie Mit dem Programm go-digital fördert das BMWi Beratungs- und Realisierungsleistungen mit einer Förderquote von bis zu 50%* auf einen maximalen Tagessatz von 1.100 Euro
  3. Das Förderprogramm go-digital unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe digitaler Lösungen optimieren wollen - service- und.
  4. isteriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks bei der Digitalisierung. Das Programm beinhaltet Beratungsleistungen, sowie die Entwicklung von Ideen und Strategien für eine digitale Zukunft
  5. Förderprogramm go-digital Der Staat fördert mit diesem Programm kleine und mittlere Unternehmen, die die Digitalisierung im eigenen Betrieb vorantreiben. BMWi fördert ab sofort kleinere und mittlere Betriebe bei der Umsetzung von Homeoffice. 30. März 2020. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe können ab sofort finanzielle Unterstützung erhalten, wenn sie.
  6. go-digital fördert Homeoffice-Arbeitsplätze. Förderprogramm um neues Modul erweitert. BMWi fördert ab sofort KMU und Handwerk bei der Umsetzung von Homeoffice und will damit die Unternehmen unterstützen, in der aktuellen Krise arbeitsfähig zu bleiben. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Handwerksbetriebe können ab sofort finanzielle Unterstützung erhalten, wenn sie.
  7. isteriums für Wirtschaft und Energie (kurz BMWi), das sich ganz gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und dem Handwerk richtet. Es werden verschiedene Module angeboten: Neben Digitale Markterschließung und IT-Sicherheit gibt es auch.
Förderung zur Einrichtung von Homeoffice-Plätzen

Go-digital Förderung des BMWI 1A! DIGITAL

  1. 0 comments on BMWi: Digital Jetzt - Neue Förderung für die Digitalisierung des Mittelstands. Kategorien. Events; News; Studie; Tags. 5G AI4Germany Automatisierung BMWi Business Development Cloud&Heat Co-Innovation Corona COVID-19 DELTEC Digital Product Factory Fachkräfte Finanzierung Förderung Gebäudemanagement Hannover Messe Health Industrie 4.0 Internet of Things IoT IT Jobs.
  2. Nach eigenen Aussagen des BMWi sieht das Förderprogramm go-digital hierfür ein schnelles und unbürokratisches Verfahren vor. Das neue Fördermodell deckt unterschiedliche Leistungen ab, von der individuellen Beratung bis hin zur Umsetzung von Homeoffice-Lösungen, wie beispielsweise der Einrichtung spezifischer Software und der Konfiguration spezifischer Hardware. Ab sofort können.
  3. isterium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Kleine und mittlere Unternehmen bekommen die Möglichkeit, ihre Geschäftsprozesse erheblich zu erweitern, um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können
  4. Go Digital, das Förderprogramm der Bundesregierung zur Digitalisierung. Wir sind Ihre Agentur für Digitale Transformation. Wir zeigen KMUs, wie sie den Digitalen Wandel aktiv gestalten können - von der Idee, über die Digitalstrategie bis hin zum Businessplan. Wir liefern zudem das gesamte Portfolio digitaler Produkte und Services, kurz: Wir machen Sie fit für die gewachsenen.
Förderung von Home-Office-Arbeitsplätzen – EURICON BlogKosten aus Tätigkeit im Homeoffice erstattbar – ROBL | PARTNERCORONAHILFE - nun auch über zertifizierte RechtsanwälteDigitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt! Bis zu 50% goGo Digital Förderung - Das sind die VoraussetzungenRKW Niedersachsen GmbH - Partner des MittelstandesDigital Jetzt – Investitionsförderung für KMU | Die

Die neue Förderung des BMWi Digital Jetzt soll den deutschen Mittelstand dazu anregen, in Zukunft stärker in digitale Technologien und die Qualifikation der Beschäftigten zu investieren. Ab dem 07.09.2020 bis einschließlich 2023 können Unternehmen einen Antrag auf die Digital Jetzt - Förderung stellen Dann sind Sie bei go-digital richtig! Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Umsetzung von abgestimmten Maßnahmen zur Digitalisierung. it4e ist ein vom BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen und steht Ihnen als Berater zur Seite. Als autorisiertes Beratungsunternehmen beraten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstütz kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Programm Digital Jetzt - Investitionsförderung für KMU. Unternehmen mit 3 - 499 Mitarbeitern können bis zu 50.000 Euro Zuschuss für Hard- und Software sowie die Qualifizierung der Mitarbeitenden beantragen Das BMWi hat mit dem Förderprogramm Digital Jetzt eines der attraktivsten Fördermöglichkeiten für die Digitalisierung in Unternehmen ins Leben gerufen. Es steht allen Unternehmen zur Verfügung (bis 500 Mitarbeiter) und kann eingesetzt werden für E-Commerce Projekte, Brand Websites, App-Entwicklung oder auch Online-Marketing. Gleichzeitig wird auch die Digitalisierung von Prozessen. Hier setzt das neue Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an. Für go-digital autorisierte Beratungsunternehmen begleiten KMU und Handwerk von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen. Praxisnahe externe Beratungs- und Umsetzungsleistungen zu technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich E-Commerce, bei der. go-digital fördert die Digitalisierung Ihres KMU mit bis zu 16.500 €. DNG IT ist ein für diese Förderung autorisiertes Beratungsunternehmen im Modul IT-Sicherheit. Jetzt informieren

  • Christina aguilera parfüm.
  • Verrückte hochzeitsgeschenke zum selber machen.
  • Samsung health training nachtragen.
  • Kader kaiserslautern 2003.
  • Der kryptojude.
  • Fifa namen ideen.
  • Fluggastrechte usa inlandsflug.
  • Bafög ausländer unterlagen.
  • Ben goldsmith jemima jones.
  • Ernährungsplan 2000 kalorien vegetarisch.
  • Zyxel digitalisierungsbox premium.
  • Karpfen kaufen dresden.
  • Ernährungsplan 2000 kalorien vegetarisch.
  • Bevorstehen synonym.
  • Pöyry news.
  • Polnische sprichwörter zum geburtstag.
  • Afrika möbel shop.
  • Ebay frankenblick.
  • Komme von meiner ex nicht los.
  • W202 obd adapter.
  • Flightright now erfahrungen.
  • Punkte in noten umrechnen formel grundschule.
  • Tageslänge berechnen excel.
  • Grundgesetz 1946.
  • Royal queen seeds autoflowering outdoor.
  • Bauhaus design klassiker.
  • Extended ascii table.
  • Die gremlins gizmo.
  • Danielle rose russell freund.
  • Nintendo network id erstellen 3ds.
  • Hagia Sophia Moschee.
  • Regentonne eckig 100 l.
  • Analoge organe.
  • Ausflug bari alberobello.
  • Mobilebet sportwetten.
  • Verlosung kreuzworträtsel 4 buchstaben.
  • Windows 10 installation hängt bei 46.
  • Stadt sonsbeck stellenangebote.
  • Dennis schröder rating.
  • Sony fernseher mit frontlautsprecher.
  • Esprit leichte steppjacke.